Uns gibt’s seit 5. März 2016. Unsere Homebase ist der wunderbare Factory Campus. Auf MeetUp veröffentlichen wir unsere Termine für die Treffen des OK Labs. Wir versuchen uns seit März 2017 jeden dritten Donnerstag im Monat zu treffen. Genaue Termine veröffentlichen wir aber auf MeetUp und auf unserem Blog.

Was wir machen: Wir entwickeln Ideen für Apps und Anwendungen für die digitale Stadt von morgen. Dazu nutzen wir offene Daten. Hin und wieder posten wir in unserem Blog was wir sonst noch so treiben https://codefordus.nrw/. Generell interessieren wir uns für alles was mit der Digitalisierung, Open Data und der Düsseldorfer Community zu tun.

Außerdem haben wir Spaß an dem, was wir machen. Unser OK Lab ist offen für alle Interessierte: Konzepter*innen, Designer*innen und Coder*innen. Und natürlich für alle, die Interesse an Beteiligung, Transparenz und offenen Daten haben. Wenn ihr selbst noch neu in diesem Themenfeld seid, dann könnt ihr euch bei einem Treffen auch persönlich über unsere Aktivitäten und was das alles soll informieren.

Warum machen wir das eigentlich? Hier haben wir in einem kurzen Beitrag für euch 5+1 gute Gründe Teil der Community zu werden zusammengefasst.

Team

Wir sind aktive Akteure des Düsseldorfer OK Labs. Wir sind aber nicht alle Beteiligten! Das Lab lebt davon, dass viele andere sich an den Treffen und Projekten beteiligen, um etwas für Düsseldorf zu schaffen. Daher freuen wir uns über jeden Zuwachs bei unseren regelmäßigen Treffen im FactoryCampus. Termine findet ihr in unserem Kalender oder auf MeetUp.

Tobias Siebenlist­Agnes Mainka
Alice WiegandStefan Müller
Christian Knebel Eva Eilert
Phil Ninh