Bei unserem Oktober-Meetup haben wir uns weitere Beispiele von anderen Labs/Projekten angeschaut und uns daran Inspirationen geholt. Insbesondere die Grafana-Installation und Darstellung aus Kiel (https://app.kiel-data-hub.de) fand dabei großen Anklang und wir werden uns Grafana in Zukunft auch einmal als Werkzeug für ein mögliches Open Data Dashboard anschauen.
Das kommende Meetup wird ein erster Testlauf für einen Themenabend. Wir werden dabei aber keine strenge Ordnung an den Tag legen oder ein Vortragstreffen machen, sondern befassen und praktisch mit der Darstellung von Daten auf Karten.
Ein kurzer Ausblick auf den kommenden Open Data Day 2019 hat ebenfalls stattgefunden. Hier wiegt für die Städte im Rheinland besonders schwer, dass das Datum für den internationalen Open Data Day (02.03.2019) in die Hauptkarnevalszeit fällt. Es ist daher sinnvoll, unsere Kooperationsveranstaltung zum Open Data Day auf einen anderen Termin zu verschieben. Mehr dazu und zu den Planungen gibt es bei den nächsten Treffen und hier im Blog zu lesen, wenn die Planungen konkreter werden.
Um beim Jahr 2019 zu bleiben: wir haben direkt schon einmal die Terminplanung für die Meetups im kommenden Jahr durchgesprochen. Nachdem die Termine mit dem Factory Campus abgeklärt sind, werden diese in unserem Terminkalender erscheinen und auf Meetup eingetragen. Eventuelle urlaubsbedingte Ausfälle in den Sommermonaten sind noch nicht eingeplant, das wird dann im Laufe des Jahres angekündigt.

Der Herbst zieht auf – das Oktobertreffen in kreativer Atmosphäre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.